ANTIDOT | Eine Form von Heimat.

Ein Form von Heimat. Zwischen Dystopien und Kochrezepten.

Über / Impressum

Mêlée Island

„Mein Name ist Guybrush Threepwood und ich will Pirat werden!“ mit diesen Worten startete einst ein Grafikadventure namens "The Secret of Monkey Island" und läutete eine neue Ära in der Computerspielbranche ein.

Und wo wir es gerade von neuen Ären haben: Vor zwei Monaten habe ich nach knapp zwanzig (20!) Jahren mit dem Rauchen aufgehört und bin zum sog. Dampfen übergegangen. (Vielleicht gehe ich demnächst noch etwas ausführlicher darauf ein). Jedenfalls beginnt mit diesem neuen Lebensabschnitt die Jagd nach leckeren Liquids (aromatisierten Dampfflüssigkeiten) für das elektronische Rauchen / Dampfen.

Nach ein paar wirklich widerlichen Versuchen bin ich auf der Seite der Nürnberger liquid-schmiede gelandet. Und was soll ich sagen - ich bin fündig geworden. Mehr noch, die liquid-schmiede bietet die Möglichkeit sich aus über 100 Aromen sein eigenes Wunschliquid (ob mit oder ohne Nikotin) zu basteln.

Und gleich der erste Versuch war ein voller Erfolg: großartige Dampfentwicklung und ein intensiver Geschmack nach JamaicaRum, Kokosnuss und einem Hauch Tahiti Vanille. Kurzum - die dampfende Version von Freiheit und Abenteuer unter einem karibischen Himmel.

Wer selbst einmal kosten möchte, mein MÊLÉE ISLAND e-Liquid gibt es hier zu bestellen: http://www.liquid-schmiede.de/pedro_25197.store

Abschließend empfehle ich noch den Youtube-Kanal von Bernd, dem DampfGeek. Dort findet man allerlei Produkttests und Infos zu Liquids, Akkuträgern, Verdampfern und mehr. Vorbeischauen lohnt sich.

In diesem Sinne: Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe!

Pedro ist irgendwas Mitte dreißig und Geschäftsführer / Designer bei ticktoo Systems im schönen Bamberg. Darüber hinaus frönt er seinen Leidenschaften, von denen er hin und wieder hier berichtet. Du erreichst ihn per E-Mail unter me@antidot.org.

09.12.2014

Teilen | Twittern

Top